Moonlight Flowers online

Home

Gratis bloggen bei
myblog.de

 

... Silvester...
?ber den D?chern von Berlin ist schon was atemberaubendes... im 19 Stock hat man einen wundervollen ausblick auf alles was drumherum liegt, und man kann bis zum Brandenburger Tor sehen Es war einfach klasse

Aber trotz allem f?ngt das neue Jahr nicht wirklich gut an und insgesamt bin ich doch eher unzufrieden mit dem letzten Jahr und mit dem beginn des neuen und mit mir. Warum genau weiss ich nicht aber irgendwie seh ich zu wenig fortschritte und zuviel r?ckf?lle. Mag sein das es im moment an meiner schlechteren Grundstimmung liegt ...

Ich denke solangsam ich sollte mir nen zweiten Job zulegen oder zumindest muss ich mir f?r die n?chsten 2 Monate echt was einfallen lassen. Ich muss viel mehr lernen und meine Priorit?ten verschieben, ausserdem will ich mehr auf meine Figur achten. Belastbarer werden und nicht immer so empfindlich w?re auch wichtig.

 

Naja ... viel zu tun - auf ins neue Jahr ....

4.1.07 13:19


Werbung


 

...nicht so doll...

Derzeit ist alles mal wieder verquer und nicht so berauschend. Angefangen mit der arbeit und den ausgaben diesen Monat die sich so absolut nicht decken ... sprich ich hab zuviel ausgaben und zu wenig Geld. Was mich sogar im oment dr?ber nachdenken l?sst ob ich das Tanzen nicht dieses Halbjahr sein lasse. Leisten kann ich es mir zumindest nicht wirklich :'( alles irgendwie zu eng und ... ach mist ...

Meine Einstellung mir selbst gegen?ber ist auch ned so doll .. f?hl mich irgendwie B?H und gruselig... und das nicht mal wegen dem ?blichem Grund sondern einfach aus heiterem himmel. Naja okay - wahrscheinlich ist das Weihnachtsessen was mir auf den Bauch/H?fte geschlagen ist mit dran schuld. Ausserdem hab ich grad derbste Kreislaufprobleme. Mir ist schwindelig und ich hab ?belst Kopfschmerzen. Ich steck wieder in nem Loch, seh den Berg an arbeit und frag mich ob ichs jemals schaffen werde. Nich das ich aufgeben will. Dazu bin ich nicht bereit. Aber so ein bisschen verloren f?hl ich mich im moment schon auch wenn ich absolut liebe Freunde habe, die mir helfen wo sie k?nnen. wenns kommt dann halt alles auf einmal. Irgendwas muss ich tun. Irgendwie muss ich was ?ndern

Aber letzten endes ist es zum gl?ck nur der moment der mich grad ein wenig "beschwert" und runterzieht. Morgen sieht alles wieder anders aus und vielleicht finde ich dann auch die l?sungen f?r meine Probleme und sorgen Never give up!

Und wie heisst es so sch?n:
Nichts was es wirklich wert ist f?llt einem einfach so in den Schoss

6.1.07 16:56


 

... Entt?uschung...
Man kann den Menschen nicht vertrauen. Vielleicht nicht unbedingt weil sie dir b?ses wollen. aber oft deshalb weil sie f?r sich selbst das beste wollen, nur an sich denken und dabei gerne aus dem blick verlieren wen sie damit treffen und Verletzen, und manchmal weil sie einfach ?ber Leichen gehen.
Ich bin traurig, entt?uscht, ausgelaugt udn ein wenig verletzt nach dem Wochenende.
Vor einiger Zeit gab es einen vorfall in der arbeit wo eine silberne Karte verschwand und ich daf?r den Kopf hingehalten hab und die 34 ? bezahlt hab. Samstag rief mich morgens meine Kollegin an das sie beim Saubermachen eine goldene Karte entdeckt hat, die hinter ein Bild geklemmt war. Beim ?berpr?fen stellte sie fest das auf dieser Karte die einen Wert von 80 ? hat nur noch 50 drauf waren. Und beim kontrollieren unseres bestandes stellte sie weiterhin fest das eine der goldenen Karten leer war.
Chef wurde nat?rlich sofort informiert und der sagte die person die die letzte Schicht hatte muss daf?r aufkommen (was ja klar ist)
Super, das war ich. Meine Kollegin tat mir so leid weil sie sich so schuldig f?hlte weil ich das nun zahlen musste. Naja ich war auch ned grad supergl?cklich, schliesslich hat da jemand im Laden gestohlen und ich sollte das nun wieder ausbaden und - leider waren wir uns alle ziemlich einig wen wir im verdacht hatten
Zum Gl?ck fiel ihr noch ein das man das mit den Karten nachpr?fen kann - also wann die benutzt wurde und sowas.
Das haben wir nat?rlich sofort nachgepr?ft. Und oh wunder - der Verdacht hat sich best?tigt ...
Allerdings war nicht ganz klar obs nur eine person war oder mehrere. Nat?rlich haben wir das sofort weitergegeben mit beweisen und es soillte noch ne weile beobachtet werden um sicherzugehen. Doch beim n?chsten pr?fen war die Karte weg
Tja - nu hat er heute sofort N?gel mit kopfen gemacht. Sie musste gehen.
Ich versteh sowa snicht, sie hats vor allem bis zum schluss geleugnet - und sie hat die karte ned mal genutzt um geld damit einzusacken ... nein um damit sonnen zu gehen! nicht das wir nicht eigentlich ne 40 ? karte einmal im Monat kriegen .... *kopfsch?ttel*
Arm, und fast h?tte sie nicht nur mich da mit reingezogen sondern fast h?tte noch unser "k?ken" gek?ndigt weil sie sie in schutz nehmen wollte und sich das etwas hochgeschaukelt hat Zum Gl?ck haben wir einen Chef der bei sowas ne ?berreaktion als solche erkennt .... und nochmal nachhakt.Aber es kam zu einigen hitzigen gefechten, und das wo ich so harmoniebed?rftig bin und mich bei sopwas echtr unwohl f?hl. War ganz sch?n arbeit alle wogen wieder zu gl?tten ...
Menschen sind seltsam
15.1.07 01:12


...Blinder Fleck...

Manchmal liebe ich solche dinge wie Tarotkarten. Ja ich gestehe ab und an leg ich mir die Karten, vor allem der Blinde Fleck hat es mir angetan (Ist eine Pers?nlichkeitlegung) hm - ob die so stimmt kann ich nur bedingt sagen - da ich mich eh ganz anders oder unvollst?ndig sehe. Wer sich zu dem wahrheitsgehalt dieser Legung ?ussern m?chte kann das gerne tun:
Was jeder weiss. 10 Kelche: Harmonie, Menschenliebe, emotionale Sicherheit, gro?es Gl?ck, wichtige Kontakte, Freunde, Friede & Eintracht, aber auch kleinkariertes Gl?ck
deutung : Hm also ich weiss ned . kleinkariertes gl?ck passt eher weniger. Menschenliebe und freunde, friede und eintracht udn so kommen durchaus hin - also kurzum: ein nach aussen udn innen sichtbar absolut lieber mensch, der viel auf harmonie und Freundschaft gibt... (bah is ja fast eklig ...)

Was keiner weiss: 2 Kelche: Liebevolle begegnung, willkommen sein, aufeinander zugehen, Teamgeist, verst?ndniss, Begegnung suchen, n?chstenliebe, Harmonie, Friede. Liebe, aber auch gespielte und geheuchelte sympathie
deutung: Hmmm okay, da isses was schwerer. also sicher gibt es menschen wo die freundlichkeit ned unbedingt 100% ist. aber ich denk das hat jeder oder? ansonsten sind das doch alles sachen die absolut bekannt sind - heisst dann wohl soviel wie: ich verstecke ned allzuviel udn bin so typisch: WYSIWYG...

Was nur ich weiss: Der Wagen
Aufbruch des Helden, Mut, zuversicht, Unternehmungslust, Risikofreude, starkes selbstbewusstsein, erweiterung der Horizonte, aber auch leichtsinn, gr??enwahn, R?cksichtslosiogkeit, die Kontrolle verlieren
Hm das ist schwer. also das krieg ich ned ganz gedeutet.

Der blinde fleck: was nur andere wissen: Kraft
Der Kampf mit dem Drachen, Mut, Vitalit?t, Energie, Leidenschaft, die Krallen zeigen, Engagement, Erfolg, Kampfbereitschaft, leidenschaftlichkeit, Dramatik (ja da bin ich gut drin), Passoniertes denken, Charisma (H??) der ausgleich Geist/Instinkt, annahme und wandlung der niederen Kr?fte, aber auchg sensationslust, Brutalit?t und schadenfreude
Hm ja, schadenfroh bin ich durchaus mal *hihi* Aber der rest.. naja okay, ich weiss das sind die dinge die manche menschen mir oft sagen (Maria ist definitiv nicht objektiv! *g*) trotzdem....


Hmm joa. also ich find soche sachen (auch quizes und so) immer wieder faszinierend
16.1.07 00:47


 

...Wortlos...
 

Und trotzdem will ich was schreiben und weiss nicht was.

Es ist unglaublich aber die geschichte mit meiner Kollegin hat noch kein ende. Im gegenteil ... Nachdem wir festgestellt haben das sie ja eigentlich 30 e zuviel bekommen hat f?r den SOnntag (den ich ja nun tats?chlich gearbeitet hab) und sie ausserdem 40 ? Vorschuss hatte will Chef nu doch das Geld zur?ck (vorher gings nur um die 30 e und da hat er fast gesagt was solls ...) naja nur ist die dame der meinung das sie zumidnest die 40 ? ned zur?ckzahlen muss. Tja und was nu? Sie will den Anwalt einschalten und er wird wohl die Polizei einschalten. Schon alles sehr traurig

Naja und ich bin auf der einen seite froh das ich zum einen nun meine stunden zusammen krieg und wahrscheinlich noch einige zus?tzlich ... aber auf der anderen seite ... wird das wieder ne derb heftige Zeit und eigentlich... ach ich weiss nicht

Augen zu und durch ist wohl das motto. Aber zu wichtigeren dingen: bald ist wieder tanzen und darauf freu ich mich riesig. Endlich wieder. Ich vermisse es so wahnsinnig. Ausserdem tut so ne tanzpause mir gar nicht gut ^^ Ich bin unausgeglichen und mir fehlt einfach ganz massiv etwas- abgesehen von dem mangel an sportlicher bet?tigung. Es ist unbeschreiblich was f?r eine grosse Rolle dieses Hobby f?r mich spielt, wie wichtig es f?r mich ist. Nur leider hab ich bei mir einfach nicht den Platz um dem nachzugehen und effektiv wirklich zu tanzen. Ausserdem ist es irgendwie schon was anderes wenn man es F?R wen macht oder wenn man es in eine Gruppe macht - als wenn man es allein macht.

Aber ich h?tte ehrlicham anfang nie gedacht das ich it dem Tanzen so "erbl?he" und das ich so .. s?chtig danach werde. Was aber nicht auch im geringen Ma?e an meiner Tanzlehrerin liegt und den Menschen die ich da kennengelernt habe. Aber ich find es trotzdem sehr ?berw?ltigend das es mich auch in schlechten momenten, an Tagen wo es mir mie? geht total aufmuntert. Ich k?nnte ganze Romane schreiben und mir f?llt trotzdem kein passendes wort ein .... Ich kann mir einfach ein Leben ohne Tanzen nicht mehr vorstellen

16.1.07 23:12


 [eine Seite weiter]