Moonlight Flowers online

Home

Gratis bloggen bei
myblog.de

...M?de...

Hab heute wieder (zu-)viel nachgedacht, und frage mich mal wieder wieso ich so verdammt viel von mir selbst erwarte. Ich kanns mir selbst so selten recht machen und das ist manchmal ganz sch?n frustrierend.
Ausserdem haben sich heut mal wieder leichte zukunftssorgen breit gemacht ... gehe ich den richtigen weg, komme ich ans Ziel? Und was passiert wenn ich dort bin?
Will heissen: werde ich mit den Pr?fungsrelevanten f?chern wirklich eine gute Heilpraktikerin? oder werde ich nochmal 3 Jahre und l?nger dranh?ngen? Und was ist wenn ich die aubsildung geschafft hab, die mich schon so verdammt viel kostet. Womit bau ich mir dann was auf, was fange ich damit dann an? Wie soll ich das schaffen??

Aber ich sehe mal wieder den Berg, der sich vor mir auft?rmt, statt mein Augenmerk auf den weg vor mir zu legen und schritt f?r schritt zu gehen ... meistens erledigt sich auf die weise dann auch der berg ...
Trotzdem macht mir der Blick in die Zukunft manchmal ganz sch?n angst. Und ich bin froh menschen zu haben die an mich glauben und mir Mut machen. Allein w?rde ich es wohl nicht schaffen.

3.2.06 00:25


Werbung


...Endlich DOnnerstag!...


Endlich wieder Schule. Endlich wieder Tanzen. Diesen Tag lass ich mir von keinem nehmen.
Und auch ned vermiesen durch ebay auktionen oder schrottwetter!
Naja okay, die laune hats mir kurzzeitig schon verhauen als ich kein gebot hatte, abba besser als zu niedrig. Und der Wind war und ist eien echte herausforderung zum gegen anradeln...

Daf?r gabs dann heute Cytologie ... und heute abend nochmal den Lichtertanz den ich unbedingt lernen muss ^^

So einige haben mitbekommen das ich ende letzten Jahres renoviert habe. Die digicam die ich da hab ist echter mist - aber zumindest gibts nu endlich Bilder wie es inzwischenhier aussieht.
Mein Zimmer
Naja was gibts dazu viel zu sagen? Kommentare erw?nscht

9.2.06 16:10


...Beschenkt...
Vom Leben und von lieben Menschen ...



Das hat mein s?sser Namenszwilling mir aus China geschenkt - der schriftzug heisst Mondlicht
*knutsch* ich danke dir
Passend zum Schleier in Rot letzte woche hab ich nun auch ein H?fttuch in Rot ... ich bin wirklich Sprachlos und ?bergl?cklich
9.2.06 22:53


...(Fr?hlings)erwachen...


Es ist immer wieder erfrischend wenn man wen trifft der einen versteht. Es tut gut zu reden und zu wissen man spricht ?ber dasselbe. Zu erkennen das es welche gibt die ?hnliche .. wahrnehmungen haben.
Das hat mir in letzter Zeit sehr gefehlt, das gespr?ch mit den Leuten die wissen, die Sehen, mit Sensitiven, den wirklichen kontakt und nicht ?ber einen Kasten. Der Blick in die Augen, die gewissheit das sie ?hnliches wahrnehmen. Das man nicht alleine ist.
Viel zu viel aufmerksamkeit ging in den vergangenen wochen f?r unwichtiges drauf- und oft genug war ich besorgt das ich relevante dinge aus den augen verlier, stecken bleibe weil ich keinen habe mit dem ich ?ber solche dinge reden kann, bis heute im Sonnenstudio wir drei Frauen uns unterhielten und ich f?hle mich befreiter. Entspannter udn beruhigter. Warum weiss ich nicht genau, aber es tut gut zu wissen das ich nicht alleine bin

13.2.06 15:04


...S?hne...

Heute ist die Nacht des Schmerzes. Die Nacht der Schuld und der Tr?nen. Wunden die zu Narben wurden, Narben die mich zeichneten und begleiteten. Unbewusst da waren und mich pr?gten - und doch habe ich sie vergessen.
Wie ein Blitz trifft esmich nun wieder. Und die Fragen sind da. Der Schmerz frisst sich durch mein Herz udn die Tr?nen bleiben mit im Hals stecken, als dicker Klos, w?hrend meine Kiefernmuskeln sich anspannen um dagegen anzuk?mpfen. Um nicht zu ertrinken.
Nur ich kann mich von diesem Schmerz befreien, mir die absolution erteilen. Ich bin die einzige die es kann - und dochj kann ich es nicht. F?hle ich mich schuldig wenn ich diese Last loslasse. Wie eine Verr?terin, gewissenlos und Selbsts?chtig. Ich verachte mich selbst.
Der Preis war zu hoch, und der Dorn steckt tief in meiner Seele und vergiftet mich. Und ich hab es nichtmal anders verdient

14.2.06 02:30


 [eine Seite weiter]